Severin KA 4305 Filterkaffeemaschine mit einer hochwertigen Verarbeitung un - kaffeemaschinentest.org

Severin KA 4305

Filterkaffeemaschine mit einer hochwertigen Verarbeitung und einem schicken Design

Auf einen Permanent Filter muss man bei der Severin KA 4305 Kaffeemaschine genau so verzichten wie auch auf eine automatische Abschaltung und eine Timer-Funktion. Auch die Handhabung ist gewöhnungsbedürftig, da sich der Filtereinsatz nach dem Ausschwenken zum Teil noch unter dem Deckel befindet und das Auswechseln der Papierfilter dadurch umständlich sein kann. Doch dafür ist die Kaffeequalität gut, das Gießverhalten könnte kaum besser sein und die Warmhaltefunktion sorgt dafür, dass Sie auch einige Zeit nach dem Brühvorgang eine heiße Tasse Kaffee trinken können.

Ein Fassungsvermögen von zehn Tassen und ein Tropfstop-System

Das Fassungsvermögen dieser Kaffeemaschine beträgt zehn Tassen, was für einen privaten Haushalt oder auch ein kleines Büro ausreichend ist. Der Wassertank ist der Maschine nicht zu entnehmen und mit einer relativ schmalen Öffnung versehen, so dass man beim Einfüllen des Wassers etwas Vorsicht walten lassen muss.

Bei manchen Konkurrenten tropft trotz eines Tropf-Stop-Systems Kaffee nach aber hier funktioniert diese Funktion wunderbar, so dass Sie sich bereits vor Abschluss des Brühens eine leckere Tasse Kaffee gönnen können.

Eine gute Leistung und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Leistung von 1000 Watt reicht aus um die Kaffee schön heiß werden zu lassen, was für die Entfaltung des Kaffeearomas kein unwesentlicher Aspekt ist.

Fazit:

Zwar muss man auf einige Dinge verzichten, die man in diesem Preissegment oftmals bei Kaffeemaschinen der Konkurrenz findet aber dafür hat man es hier mit einer ordentlichen Verarbeitung, einer schicken Edelstahl-Optik und einer guten Kaffeequalität zu tun. Auch die Leistung stimmt, da der Kaffee mit einer ausreichend hohen Temperatur gebrüht wird, so dass man von einem vollen Aroma zehren kann.